Zentrale

LebensWelt gGmbH
Maxstr. 3a
13347 Berlin
Tel.: 030 61 62 56 01
Fax: 030 61 62 56 26
info@lebenswelt-berlin.de

LebensWelt TV

Besuch aus dem Bundesministerium

Die Bundesministerin Dr. Franziska Giffey besuchte am 10. Juli 2020 das Projekt „Gemeinsam stark“ im Kindergesundheitshaus in Neukölln. LebensWelt nimmt mit seinem interkulturellem Know how an dem von Frau Dr. Hildegard Rossi geleiteten Projekt teil, in dem es um die Begleitung von geflüchteten Müttern mit kleinen Kindern in und durch Gesprächsgruppen geht.

Bei ihrem Besuch zeigte sich Frau Dr. Giffey sehr interessiert an den Inhalten und  der  praktischen Umsetzung des Projekts und erkundigte sich auch nach den individuellen Lebenslagen der Mütter und deren vorrangigen Bedarfen. Nach einer Austauschrunde mit der Projektleiterin Frau Dr. Rossi und ihren Mitarbeiterinnen konnte Frau Dr. Giffey am Gruppengeschehen teilhaben und kam hier unkompliziert mit Müttern und Kindern in Kontakt und ins Gespräch.

Die Grundfragestellung, die Anlass für das Projekt war ist: Was tun, wenn man als Schwangere  oder als Frau mit einem noch sehr kleinen Kind das Heimatland verlassen musste und sich nun fragen muss: Wie komme ich im fremden Land mit einem Baby oder kleinen Kind zurecht? Wie entwickelt sich ein Kind in den ersten Jahren? Was braucht mein Baby für ein gutes Leben? Was machen andere Mütter in ähnlicher Situation?

In dem wöchentlich durchgeführten Gruppenangebot können all diese Themen erörtert werden, es wird gemeinsam gegessen und auch die Beschäftigung mit den Kindern kommt nicht zu kurz.
Wie wir alle wissen, können traumatische Fluchterfahrungen die frühe Bindung zwischen Eltern und Kind schwer belasten und damit die Entwicklung der Kinder stark beeinträchtigen. Deshalb werden Sie bei “Gemeinsam stark” von länger in Deutschland lebenden Migrantinnen und psychoanalytisch geschulten Gruppenleiterinnen unterstützt, beraten und begleitet. Flankierend zu diesem regulären Angebot für die Mütter werden Elternkurse abgehalten, in denen u.a. Themen zu Grenzen setzen, Mobbing, Bedürfnisse von Kindern und Eltern, der „richtige“ Zeitpunkt für ein Geschwisterkind, Geschwisterrivalität, Zeitmanagement etc. mit den jungen Frauen bearbeitet werden.
Die Kolleginnen von LebensWelt in dem Projekt stehen für eine kultursensible, zum Teil auch muttersprachliche Beratung und Begleitung der Mütter. Auf dem Foto oben sind unsere Kolleginnen Barbara Severin und Najwa Haider neben Dr. Franziska Giffey und Dr. Hildegard Rossi zu sehen. Corona-bedingt mit mehr oder weniger Maske …

Hier einige weitere Impressionen des Besuchs, fotografiert hat Sophie Groot-Mayer:

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://www.lebenswelt-berlin.de/images//Aktuelles/2020/ID_893/Galerie

Gefördert wird das Projekt u.a vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend und vom Bezirk Neukölln.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.