4. gemeinschaftlicher Qualitätsdialog zum Begleiteten Umgang

Am 06.06.2024 fand der 4. gemeinschaftliche Qualitätsdialog zum Begleiteten Umgang in der Geschäftsstelle des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes zum Thema „Durch eine gute Eingangsphase zu einem gelingenden BU“ statt.

Weiterlesen ...

Kita-Infoveranstaltung bei der meco Akademie

Am 30.05.2024 haben wir unseren Träger und unsere sieben Kindertagesstätten an der meco Akademie in der Seestraße im Wedding bei einer Infoveranstaltung für angehende Auszubildene vorgestellt.

Weiterlesen ...

Anleitungskonzept für die Kindertagesstätten

Anleitungskonzept für die Kindertagesstätten

Für unsere sieben Kindertagesstätten haben wir ein Anleitungskonzept erstellt. Damit kommt LebensWelt einer Forderung der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie an alle ausbildenden Kita-Träger nach.

Weiterlesen ...

LebensWelt TV

Selbstverpflichtung zur Transparenz

Wir haben uns der freiwilligen Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen.

Gemäß unserer Selbstverpflichtung zur Transparenz veröffentlichen wir als gemeinnütziger Träger hier Angaben zu unserer Organisationsstruktur.

 

LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit

Entsprechend der Selbstverpflichtung zur Transparenz der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit
  • Ollenhauerstraße 127, 13403 Berlin
  • Gründungsjahr: 2004

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu unseren Zielen

3. Bescheinigung des Finanzamtes über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

  • Geschäftsführung: Mehmet Asci, Nalan Özenir
  • Gesellschafter: Mehmet Asci, Nalan Özenir, Piran Asci, Sahibe Yolci

5.  Bericht über die Tätigkeiten

6. Angaben zur Personalstruktur (Stand: März 2024)

  • Angestellte: 28
  • Honorarkräfte: 27
  • Geringfügig Beschäftigte: 16
  • Zivildienstleistende/Freiwilligendienstleistende: keine
  • Ehrenamtliche: keine

7. Angaben zur Mittelherkunft

8. Angaben zur Mittelverwendung

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit ist zu 100% die Muttergesellschaft der
  • LebensWelt Kindertagesstätte Reinickendorf gGmbH,
  • LebensWelt interkulturelle Jugendhilfe gGmbH und
  • LebensWelt Kindertagesstätte Amendestraße gGmbH

Organigramm des Trägers und seiner Gesellschaften

10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

  • LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit finanziert ihre Arbeit überwiegend aus Mitteln des Bundesamts für Migration und Flüchtlinge, der beauftragenden Berliner Bezirksämter, der Berliner Senatsverwaltung und der Europäischen Union.

LebensWelt interkulturelle Jugendhilfe gGmbH

Entsprechend der Selbstverpflichtung zur Transparenz der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • LebensWelt interkulturelle Jugendhilfe gGmbH
  • Ollenhauerstraße 127, 13403 Berlin
  • Gründungsjahr: 1999 (als GbR), 2001 als gGmbH

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu unseren Zielen

3. Bescheinigung des Finanzamtes über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

  • Geschäftsführung: Nalan Özenir, Songül Incedal
  • Gesellschafter: LebensWelt gemeinnützige Gesellschaft für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit mbH, vertreten durch Mehmet Asci, Nalan Özenir, Piran Asci, Sahibe Yolci

5.  Bericht über die Tätigkeiten

6. Angaben zur Personalstruktur (Stand: März 2024)

  • Angestellte: 508
  • Honorarkräfte: 88 (davon 41 in Projekten)
  • Geringfügig Beschäftigte: 18
  • Zivildienstleistende/Freiwilligendienstleistende: Keine
  • Ehrenamtliche: 66

7. Angaben zur Mittelherkunft

8. Angaben zur Mittelverwendung

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • LebensWelt interkulturelle Jugendhilfe gGmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit

Organigramm des Trägers und seiner Gesellschaften

10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

  • Die Lebenswelt interkulturelle Jugendhilfe gGmbH finanziert ihre Arbeit überwiegend aus Mitteln der beauftragenden Berliner Bezirksämter, der Berliner Senatsverwaltungen und der Europäischen Union.
    Dabei haben die Leistungsentgelte der Bezirksämter Charlottenburg-Wilmersdorf, Friedrichshain-Kreuzberg, Neukölln, Mitte und Reinickendorf einen Anteil von jeweils mehr als 10% des Gesamtumsatzes.

LebensWelt Kindertagesstätte Amendestraße gGmbH

Entsprechend der Selbstverpflichtung zur Transparenz der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • LebensWelt Kindertagesstätte Amendestraße gGmbH
  • Ollenhauerstraße 127, 13403 Berlin
  • Gründungsjahr: 2012

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu unseren Zielen

3. Bescheinigung des Finanzamtes über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

  • Geschäftsführung: Mehmet Asci, Nalan Özenir, Carmen Regin
  • Gesellschafter: LebensWelt gemeinnützige Gesellschaft für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit mbH, vertreten durch Mehmet Asci, Nalan Özenir, Piran Asci, Sahibe Yolci

5.  Bericht über die Tätigkeiten

Tätigkeitsbericht 2023

6. Angaben zur Personalstruktur (Stand: April 2023)

  • Angestellte: 80
  • Honorarkräfte: keine
  • Geringfügig Beschäftigte: 4
  • Zivildienstleistende/Freiwilligendienstleistende: keine
  • Ehrenamtliche: keine

7. Angaben zur Mittelherkunft

8. Angaben zur Mittelverwendung

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • LebensWelt Kindertagesstätte Amendestraße gGmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit

Organigramm des Trägers und seiner Gesellschaften

10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

  • Die LebensWelt gGmbH Kindertagesstätte Amendestraße finanziert ihre Arbeit überwiegend aus Mitteln des beauftragenden Berliner Bezirksamtes nach dem KiTa-Förderungsgesetz.
    Dabei haben die Leistungsentgelte des Bezirksamtes Reinickendorf einen Anteil von mehr als 10% des Gesamtumsatzes.

LebensWelt Kindertagesstätte Reinickendorf gGmbH

Entsprechend der Selbstverpflichtung zur Transparenz der Initiative Transparente Zivilgesellschaft

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr

  • LebensWelt Kindertagesstätte Reinickendorf gGmbH
  • Ollenhauerstraße 127, 13403 Berlin
  • Gründungsjahr: 2004

2. Vollständige Satzung sowie Angaben zu unseren Zielen

3. Bescheinigung des Finanzamtes über die Anerkennung der Gemeinnützigkeit

4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

  • Geschäftsführung: Mehmet Asci, Nalan Özenir
  • Gesellschafter: LebensWelt gemeinnütige Gesellschaft für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit mbH, vertreten durch Mehmet Asci, Nalan Özenir, Piran Asci, Sahibe Yolci

5.  Bericht über die Tätigkeiten

6. Angaben zur Personalstruktur (Stand: März 2024)

  • Angestellte: 83
  • Honorarkräfte: keine
  • Geringfügig Beschäftigte: 1
  • Zivildienstleistende/Freiwilligendienstleistende: keine
  • Ehrenamtliche: keine

7. Angaben zur Mittelherkunft

8. Angaben zur Mittelverwendung

9. Gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten

  • LebensWelt Kindertagesstätte gGmbH ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der LebensWelt gGmbH für Förderung von Familie, Jugend, Arbeit und Gesundheit

Organigramm des Trägers und seiner Gesellschaften

10.  Namen von juristischen Personen, deren jährliche Zuwendung mehr als 10% unserer gesamten Jahreseinnahmen ausmachen

  • Die LebensWelt gGmbH Kindertagesstätte Reinickendorf finanziert ihre Arbeit überwiegend aus Mitteln des beauftragenden Berliner Bezirksamtes nach dem KiTa-Förderungsgesetz.
    Dabei haben die Leistungsentgelte des Bezirksamtes Reinickendorf einen Anteil von mehr als 10% des Gesamtumsatzes.

 

 Transparente Zivilgesellschaft