Tag der offenen Tür am Standort Marzahn-Hellersdorf

An unserem Standort in der Rhinstraße 84 in Marzahn-Hellersdorf fand am 19. Oktober ein Tag der offenen Tür statt. Der Einladung folgten unter anderem Gäste aus dem Amt für Soziales, der Jugendberufsagentur, dem RSD und dem Teilhabefachdienst Jugend des Jugendamtes.

Weiterlesen ...

Jugendcafé LAIV gewinnt Berliner Präventionspreis!

Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt hat auch in diesem Jahr mit dem Berliner Präventionspreis besondere Leistungen im Bereich der Gewalt- und Kriminalitätsprävention ausgezeichnet.

Weiterlesen ...

Ehrenamtliche Helfer*innen/ Freiwillige gesucht

Wir freuen uns auf dich!
Wir suchen:
Ehrenamtliche Helfer*innen für ein Angebot zum Deutschunterricht

Weiterlesen ...

Interkulturelle Trinationale Fortbildung

lw_Buecher_10156 S.  EUR 4,00
zzgl. Versand

 

 

Nalan Özenir et al.

Seit 2002 organisiert LebensWelt gGmbH in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen-Jugendwerk (DFJW) regelmäßig Ausbildungszyklen zu den Themen Migration und Interkulturalität in den Städten Berlin, Marseille und Izmir.


Ziel dieses trinationalen Fortbildungszyklus ist es, den Austausch über die Realitäten und Methoden der interkulturellen und pädagogischen Arbeit in Frankreich, Deutschland und der Türkei zu etablieren und voranzutreiben, die eigenen interkulturellen Praktiken zu reflektieren und anhand der Ausbildungsinhalte weiter zu entwickeln und damit interkulturelle Kompetenzen mittels verschiedener interkultureller Übungen im Rahmen des Diversity-Ansatzes zu erweitern. Einen Teil der Fortbildung machen Projektbesuche und deren Reflexion aus. Der Band dokumentiert die Fortbildungsinhalte und Praxisübungen, vermittelt Eindrücke von Teilnehmenden und bietet Handreichungen und Arbeitshilfen für die Praxis.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionen der Seite zur Verfügung stehen.